HOME
DAS HAUS
CONTACT
RESERVIERUNG
DIE INSEL
GÄSTEBUCH
WEGBESCHREIBUNG
LINKS
MAIL


::
Informationen über die Insel Losinj

Die Lage

Die Insel Losinj gehört zum Cres-Losinj-Archipel, zu der größten Inselgruppe in der kroatischen Adria. Zum Losinj-Archipel gehören die Inseln Losinj, Unije, Ilovik, Susak, Vele Srakane, Male Srakane und noch 30 kleinere Inseln und Felsen. Die Inseln Cres & Losinj sind bei Osor mit einer Drehbrücke verbunden. Losinj ist 33 km lang und von 0,25 bis 4,75 km breit. Mali Losinj ist unter allen adriatischen Inselstädten am größten und obwohl Touristen alle nötigen Dienstleistungen angeboten werden, kann man in nur fünfzehn Minuten zu Fuß eine einsame Bucht erreichen, weit weg vom Alltagsstress der modernen Zivilisation.
Das Mittelmeer hat sich hier mit seinen Düften und seiner Schönheit an Europa genähert, und die außerordentlichen klimatischen Verhältnisse nebst hundertjähriger touristischer Tradition machen unsere Inseln zum idealen Urlaubsort für eine Erholung von Körper und Seele das ganze Jahr durch.


Wo sind wir?

Die Insel Losinj gehört zur Inselgruppe Cres-Losinj, die in der Kvarner-Bucht, Nordadria, liegt. Die Inseln sind sowohl von West- als auch von Mitteleuropa leicht, wie folgt zu erreichen: München - Felbertauerntunnel - Villach - Udine - Triest - Kozina - Rupa oder Pasjak (Grenze) - Opatija - Brestova (Fähre) - Porozina Oder Villach/Karawankentunnel - Ljubljana - Opatija - Brestova (Fähre) - Porozina Die beiden Fähren Brestova - Porozina und Valbiska auf der Insel Krk - Merag verkehren ganzjährig.


Das Angebot

Umgeben von Schatten spendenden Pinien finden sie auf Losinj zahlreiche Buchten zum Faulenzen und Sonnenbaden. Im kristallklaren Wasser können Sie baden und die Tiefen der Adria erforschen. Romantische Uferwege laden zum Spaziergang von Bucht zu Bucht ein. Auf über 100 km Spazier- und Wanderwegen können Sie das innere der Insel erkunden.
Sie können auf Losinj auch tauchen, surfen, kajakfahren, Tennis und Minigolf spielen, Enduro-Sport betreiben, jagen, Fahrrad fahren, bergsteigen etc., Boote, Fahrräder, Roller mieten.
Wie der venezianische Turm aus dem 15. Jh. in Veli Losinj und das Museum in Osor, erzählen historische Denkmäler und Bildergalerien von den "vom Winde verwehten" Zeiten.


Das Klima

Klimatisch gesehen ist Losinj eine der begehrtesten Adria-Inseln. Mit ca. 2550 Sonnenstunden im Jahr zählt sie zu den sonnenreichsten Gebieten Europas. Wegen ihrem hundertjährigen Pinienwald, der sich bis zu den herrlichen Stränden erstreckt und den angenehmen Brisen vom Meer, ist auch die heißeste Jahreszeit angenehm und erträglich. Nur zweimal im Jahr sinkt die Temperatur unter den Nullpunkt und im Durchschnitt gibt es nur drei neblige Tage im Jahr. Selten steigt die Temperatur über 30 C, so dass die Sommernachmittage angenehm sind. Dank des wohltuenden Klimas und der reinen Luft empfehlen die medizinischen Forscher Mali Losinj zur Behandlung von Bronchitis und Asthma. Die beste Zeit dafür ist März - Mai sowie September/Oktober. In Synergie mit Meer und Sonne werden bei Psoriasis-Kranken in den Sommermonaten die besten Ergebnisse erzielt. Auf Losinj kann man noch baden, wenn es in Deutschland schon schneit! Bereits 1892 wurde den Orten Veli und Mali Losinj der Titel eines Luftkurortes zuerkannt. So wird hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden, Erholung und Gesundheit.